Vorerst keine Genehmigung für Modellprojekt in Oberwiesenthal

Heute fiel die Entscheidung über die Zulassung des Modell Projekt COVID Ex in Oberwiesenthal. Nach der mündlichen Zusage von Ministerpräsident Kretschmer vor etwa zwei Wochen wurde die Entscheidung über das Projekt in der vergangenen Woche an den Landkreis abgegeben.

Nach einer ersten Besprechung zwischen Landrat Vogel, den zuständigen Stellen und Vorstandsmitgliedern des COVID.EX Kurtort Oberwiesenthal e. V. am vergangenen Freitag, wurde die finale Entscheidung auf den heutigen Nachmittag vertagt.

Das Landratsamt lehnt auf Grund der aktuellen Infektionsentwicklung im Erzgebirgskreis, den Start des Modellprojektes in Oberwiesenthal zum 01. April ab.

Das ist ernüchternd! Hatten die Initiatoren und Mitstreiter doch in den vergangenen Monaten, Wochen und Tagen nicht nur schlüßige Konzepte auf den Tisch gelegt, sondern auch, nach dem Fürsprechen des sächsichen Ministerpräsidenten und der Staatsministerin für Kultur und Tourismus, die Werbetrommel für das Projekt bereits kräftig gerührt.

Bleibt nur die Hoffnung, dass nicht alle Arbeit umsonst war und das Projekt zu einem späteren Zeitpunkt doch noch starten kann.

Alle Infos zum Projekt gibt es auf www.covidex.info

Anstehende Veranstaltungen