Skiflohmarkt oder Saisonmiete

Spätestens mit Beginn des Monats Oktober hat die Vorbereitung auf bevorstehenden Winter begonnen. Es wird also langsam Zeit die eigene Ausrüstung zu checken. Passen die Schuhe noch? Sind Ski oder Snowboard sind groß genug? Besonders bei Kindern und Jugendlichen stellt sich diese Frage sicher fast vor jedem Winter.

Wer nicht immer neue Ausrüstung kaufen möchte, greift auf „Gebrauchtes“ zurück. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man kauft gebrauchtes Material, bei Ski und Sport Kowarik beginnt ab 4. Oktober wieder der Skiflohmarkt. Hier könnt ihr euer gebrauchtes Material verkaufen oder gebrauchte Wintersportausrüstung kaufen. Der Höhepunkt dieses An- & Verkaufs ist jedes Jahr der Skiflohmarkt der Eliteschule des Wintersportsport. Dieser findet in diesem Jahr am Samstag, den 5. November, statt und natürlich findet ihr den Termin bereits im Kalender.

Saisonskimiete Starthaus Skiverleioh Oberwiesenthal

Die Alternative zum Gebrauchtkauf ist die Saisonskimiete. Diese bietet das Starthaus Skiverleih ebenfalls ab Oktober wieder für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 14 Jahre an. Der Vorteil hierbei ist das auch während der Mietdauer das Material getauscht werden kann, sollte mal ein Wachstumsschub während der Wintersaison einsätzen. Außerdem ist das Verleihmaterial sicherheitsgeprüft.

Besonders der Faktor Sicherheit sollte beim Gebrauchtkauf von Ski und Schuhen bedacht werden. Schließlich gibt es klare Empfehlungen des DSV, das Ski, Bindungen und Schuhe nicht älter als 8-10 Jahren sein sollten. Dann werden Kunstsoffe spröde und können brechen. Eine Sicherheitsüberprüfung der Ausrüstung wird dann von Fachhandel abgelehnt. Ohne diese Überprüfung besteht unter Umständen eingeschränkter oder gar kein Versicherungsschutz bei einem Unfall.

Anstehende Veranstaltungen